Olivenöl „Sappho“

Olivenöl „Sappho“„Für die Griechen war das Öl der Oliven die Quelle des Lichtes und das Licht hielten sie für ein Symbol der Verständigung. Athene, die Göttin der Weisheit gilt als Entdeckerin und Stifterin des Ölbaums.“ Die Menschen könnten es „zur Zubereitung ihrer Speisen, zur Pflege des Körpers, zur Heilung von Wunden und Krankheiten und außerdem als ständig brennende Lichtquelle in ihren Wohnungen verwenden.“ (aus: Die Olive. Kultur und Geschichte einer Frucht. 1993)

11 Millionen Olivenbäume gibt es auf Lesbos. Die Sorte Adramitini gibt dem  Olivenöl „Sappho“  von Lefteris und Erika eine besondere Note. Es ist leicht und hat ein ausgezeichnetes Aroma. Die TeilnehmerInnen der Studienreisen waren begeistert. Im Nov.  2002 haben es die Tester der „Stiftung Warentest“ mit gut bewertet.
Ein 5 kg-Kanister kostet 62,00 Euro

Bestellung und Kontakt:
Dr. Jürgen Halberstadt, Römerstr. 26, 80803 München
E-Mail: j.halberstadt@t-online.de
Mobil: 0171 20 30 878